Cadware Milton Hochleistungs-Workstations der 12. Generation

Cadware Milton Hochleistungs-Workstations der 12. Generation

2.258,00 (exkl. MwSt.)

Dieses System basiert auf dem Intel Core Prozessor der zwölften Generation mit den schnellsten Grafikkarten, SSDs und DDR4-Speicher. Es ist eine großartige Workstation für Ihre CAD-Anwendung. Es eignet sich ideal für die Arbeit mit großen Baugruppen oder umfangreichen Berechnungen.

Vorrätig

0,00

Konfigurieren Sie Ihr System

 
0,00
0,00
0,00
0,00
  • Optionen: 0,00
  • Produktpreis: 2.258,00
  • Gesamtsumme: 0,00
Artikelnummer: MILTON Kategorie:

Cadware Milton Hochleistungs-Workstations

Die Cadware Milton High Performance Workstations sind mit Intels Core-Prozessoren der zwölften Generation ausgestattet. Diese Prozessoren basieren erstmals seit der 6. Generation aus dem Jahr 2016 auf einer neuen Architektur. In Kombination mit den blitzschnellen professionellen Nvidia RTX-Grafikkarten und schnelleren Schnittstellen ist es jetzt an der Zeit, diese aufgeschobene Investition zu tätigen.

Ein spektakulärer neuer Prozessor

Die Intel Core Prozessoren der 12. Generation in den Cadware Milton Workstations sind ganz anders aufgebaut als wir es gewohnt sind. Leistungsstarke Rechenkerne bilden nach wie vor die Basis für die Rechenleistung des Prozessors. Diese sind jetzt von einem neuen Typ, hergestellt mit einem neuen Produktionsprozess mit "Bahnen" von 10 nm statt 14 nm. Dies bietet bereits einen Performance-Vorteil. Darüber hinaus gibt es mehr Raum für Entwicklung für zukünftige Generationen. Das Besondere ist, dass neben diesen leistungsstarken Rechenkernen, den sogenannten Performance-Kernen, auch leichtere Rechenkerne hinzugekommen sind. Diese werden Effizienzkerne genannt. Diese übernehmen Hintergrundaufgaben und entlasten so die Leistungskerne. Außerdem sorgen sie für einen geringeren Energieverbrauch und eine geringere Wärmeentwicklung bei geringer Belastung. Sie können auch mit den Leistungskernen zusammenarbeiten, um noch mehr Rechenleistung für einige sehr anspruchsvolle Computeranwendungen bereitzustellen.

Blitzschnelles CAD-System und dennoch Allround

Die Cadware Milton High Performance Workstations sind auf maximale Leistung für 3D-CAD- und CAM-Anwendungen ausgelegt. Sie sind aber auch gute Allrounder. Der Milton ist überraschend stark, wenn es um FEM-Berechnungen geht. Ob Festigkeitsberechnung oder Strömungssimulation, die Workstation kommt damit gut zurecht. Auch das Rendern ist kein Problem. Besonders mit den neuen Nvidia RTX Grafikkarten hat das System eine beeindruckende Renderleistung.

Trotz der beeindruckenden Leistung arbeitet das System fast unhörbar.

PCIe 4.0

Der PCIe 4.0-Bus wurde in der vorherigen Workstation-Generation eingeführt und ist jetzt vollständig implementiert. Wichtige Komponenten in der Workstation kommunizieren über den PCIe-Bus. Das betrifft vor allem die Grafikkarten und moderne, schnelle SSDs. Der Cadware Milton ist mit dem neuen PCIe 4.0 Bus ausgestattet. Es bietet doppelt so viel Bandbreite wie sein Vorgänger PCIe 3.0. Das bedeutet, dass Grafikkarten seltener an Grenzen stoßen.

Bei den schnellen SSDs ist der Schritt vielleicht noch wichtiger. Die schnellsten PCIe-3.0-SSDs stießen bereits an die Grenzen des Busses. Ein weiteres ernsthaftes Wachstum war nicht mehr möglich. Der neue Bus verdoppelt sofort die mögliche Geschwindigkeit. Lesegeschwindigkeiten von 7.500 MB/s stellen einen deutlichen Fortschritt gegenüber den 3.500 MB/s der vorherigen Generation dar. Dies macht sich beispielsweise in Lade- und Startzeiten des Systems und der Software bemerkbar. Alle M.2-SSDs arbeiten an diesem PCIe-4.0-Bus.

Schnelle Schnittstellen

Auch die Kommunikation nach außen wurde aufgewertet. Beispielsweise wird Ethernet mit bis zu 2,5 Gb/s unterstützt. Sie möchten über WLAN arbeiten? Der integrierte Wifi 6E Controller sorgt für maximale Kapazität. Das neue USB 3.2 Gen2x2 verdoppelt die maximale Geschwindigkeit weiter auf 20 Gb/s.

Spezifikationen

Das System ist in einem aufgeräumten, schlanken Gehäuse ausgeführt. Auf Wunsch können wir dieses System auch rackfähig machen. Die Workstation kann dann direkt in ein 19-Zoll-Rack eingebaut und über eine Remote-Sitzung aufgerufen werden. Gerade in einer Zeit, in der Homeoffice immer mehr zur Normalität wird, ist dies eine Möglichkeit mit sehr interessanten Vorteilen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten.

  • Auswahl aus folgenden Prozessoren
    • Intel Core i5-12600K 10-core
    • Intel Core i7-12700K 12-core
    • Intel Core i9-12900KF 16-core
  • PCIe-4.0-Steckplätze für die neue Grafikkarten-Generation
  • Anschlüsse hinten:
    • 4x USB 3.2 (1x Typ C Gen2x2 20Gb/s, 2x Typ A Gen1 5Gb/s, 1x Typ A Gen2 10Gb/s)
    • 4x USB 2.0
  • Frontanschlüsse: 2x USB 3 Gen1, 5Gb/s Typ A
  • 16 - 128 GB DDR4-3600-Speicher
  • 4x M.2 NVME PCIe 4.0 SSD-Steckplatz für Geschwindigkeiten bis zu 7.500 MB/s
  • 2,5-Gbit/s-Ethernet-Adapter und Wi-Fi 6E (802.11ax)
  • Windows 10 Professional
  • Tastatur
  • Maus

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cadware Milton Hochleistungs-Workstations der 12. Generation“